Navigation überspringen

Bio-Ölbrennwertkessel

Bio-Heizöl

...die Alternative zum klassischen Brennstoff...

Mit Bioheizöl lassen sich die Vorteile einer modernen Brennwert-Ölheizung - niedrige Investitionskosten, zuverlässige Technik, hoher Wirkungsgrad, geringer Platzbedarf und hoher Bedienungskomfort - mit denen eines nachwachsenden, CO2-neutralen, biologisch abbaubaren Energieträgers verbinden. Der neue Brennstoff - chemisch identisch mit Biodiesel - kann aus pflanzlichen Ölen, aus tierischen Fetten und durch das Recycling von gebrauchtem Frittieröl gewonnen werden. Biodiesel wird heute bereits in kleinen Mengen dem Dieselkraftstoff für Kfz beigemischt. Im Handel ist Bio-Heizöl mit unterschiedlichen Bezeichnungen erhältlich. Es wird häufig mit dem Zusatz „Bio 10“ angeboten. Ein gängiges Kürzel ist zum Beispiel „Heizöl EL A Bio 10“ oder „Heizöl EL A Bio 5“. Die Ziffer bezeichnet dann den möglichen Anteil an Biobrennstoff im Heizöl in Volumenprozent.

Vorteile von Bio-Heizöl

  • reduzierter Verbrauch von fossilen Brennstoffen: Je höher der Anteil an Bio-Kraftstoffen im Bio-Heizöl ist, desto weniger Erdöl wird verbraucht. Damit wird eine Ressource geschont, die sich nicht erneuern kann.
  • geringere Abhängigkeit von fossilen Energieträgern: Durch den Bioanteil sinkt der Einfluss der Erdölförderländer auf den Energiepreis. Wer in die Zukunft denkt, muss aufgrund sinkender Ölvorräte mit steigenden Ölpreisen rechnen. Bio-Heizöl könnte diese Kostensteigerung aufheben.
  • mit herkömmlichen Ölheizungen verwendbar: Wer jetzt schon auf Bio-Heizöl umsteigen möchte, kann das in der Regel tun. Voraussetzung ist, dass der Bioanteil nicht über 5,9 Prozent steigt. Selbst eine Umrüstung ist mit vergleichsweise geringem Aufwand möglich.
  • verringerte Emissionen von Treibhausgasen: Durch den geringeren Anteil an fossilen Brennstoffen im Bio-Heizöl erzeugen Sie geringere Mengen an CO2.



Bio-Heizöl

Ready for Bio-Oil - der OLYMP Supermax

OLYMP Ölbrennwertkessel SuperMax 22
OLYMP Ölbrennwertkessel SuperMax 22


Der besondere Vorteil des SuperMax ist die zweistufige Wärmegewinnung durch die Kombination aus bewährter Vertikalverbrennung und dem nachgeschalteten korrosionsbeständigen Keramik-Wärmetauscher. Dieses Prinzip sorgt dafür, dass Verbrennung und Kondensation räumlich getrennt voneinander ablaufen.

  •     Nennwärmeleistung: 16 bis 60kW
  •     Leise, servicefreundlich und kompakt
  •     Robuste Wärmetauscherkombination – auch für Altanlagen geeignet >> Unempfindlich für alle Ölqualitäten!
  •     Geeignet für HVO-Bio-Öl
  •     Ein direkter Heizkreis kann – ohne weitere Zusätze – angeschlossen werden
  •     Bis zu 40% Energieeinsparung mit einem Öl-Brennwertkessel
  •     SilentStar Blaubrenner
  •     RegelStar 3000 Multifunktionsregelung


Technische Daten: SuperMax Ölbrennwertkessel


Nennwärmeleistung in kW

Kesseltemperatur max/min in °C

Betriebsdruck max. in bar

Abgasanschluss

SuperMax 22

16-22

90/40

3

DN 100

SuperMax 35

16-35

90/40

3

DN 100 mit Adapter auf 125

SuperMax 50

25-50

90/40

3

DN 125 (Adapter notwendig)

SuperMax 75

40-60

90/40

3

DN 125 (Adapter notwendig) 

olymp
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen